Juliane Sacher Impf Kongress

Juliane Sacher

Juliane Sacher

Juliane Sacher, Jahrgang 1945, ist Ärztin für Allgemeinmedizin. Nach 1 ½ Jahren Studium der Naturwissenschaften absolvierte sie ab 1967 das Medizinstudium mit abschließendem Staatsexamen 1972 in Münster. Ab 1976 arbeitete sie kontinuierlich in verschiedenen Praxen mit Naturheilverfahren mit und ließ sich 1983 zusammen mit ihrer Schwester in einer eigenen Praxis als Allgemeinärztin (ab 1990 nur privat) nieder. Parallel dazu praktizierte sie als Ärztin bei der Deutschen Lufthansa von 1975-1993 .

Praxisschwerpunkte sind die Ursachenfindung und Behandlung der zunehmenden chronischen Erkrankungen der heutigen Zeit, vor allem Krebs, AIDS und chronische Infektionen unter Berücksichtigung sowohl umweltmedizinischer, ernährungsbedingter als auch psychischer Aspekte. Anwendung finden vornehmlich nicht-toxische Therapiemethoden. Juliane Sacher ist Gründungsmitglied der IGUMED, DAGNÄ, DGEIM, Mitglied verschiedener Gesellschaften für naturheilkundliche Diagnostik und Therapien und hält seit 25 Jahren Vorträge und Seminare im In- und Ausland. Ihre Auffassung in der Diagnostik und Therapie wurden vor allem beeinflusst von Dr.Kremer, Prof.Warburg,Dr.Gradl, Dr.Budwig, Dr.Tallberg,Prof. Margulis, Dr. Enderlein.

In den Seminaren für Patienten und Therapeuten vermittelt sie ein tiefes Verständnis über neueste Erkenntnisse aus Forschung in Zellbiologie und Evolutionsbiologie, über Entstehung von Krebs und AIDS und berichtet über 35-jährige Erfahrungen mit nicht-toxischen Therapiemethoden.

Außerdem ist sie Co-Autorin folgender Bücher:

        

DVDs:

 und  22 Fragen bei HIV/AIDS

 

 

Das Interview mit Juliane Sacher:

Juliane Sacher zeigt ihren

Weg zur Impfgegnerin auf, denn das war sie nicht immer. Sie erkannte anhand
amtlicher Statistiken, dass die Einführung der Impfungen keine nennenswerte Auswirkungen auf den Rückgang der Krankheiten und/oder Todesfälle hat.

Danke, Juliane!

Passwort aendern
Bitte Deine Email-Adresse eingeben. Ein neues Passwort wird Dir per Email zugeschickt.

Pin It on Pinterest