Osteopath

Dr. h. c. Jürgen Schäfer M. Sc., D.O.Päd., DPO

Dr. h. c. Jürgen Schäfer M. Sc., D.O.Päd., DPO

Jürgen Schäfer ist Osteopath, speziell für Kinder. Bevor er jedoch 2007 Student der Kinderosteopathie ( Postgraduierten Studium Hamburg – OSD, Universität Wales – Abschluss M. Sc.) wurde, war er langjähriger Betreuer der Fecht-Nationalmannschaft und Mitarbeiter im medizinischen Betreuungsteam der deutschen Frauen-Fußball-Nationalmannschaft. Seine vielfältigen Ausbildungen: 1975 zum Masseur und med. Bademeister, 1994 zum Physiotherapeuten und 1996 zum DOSB Sportphysiotherapeuten waren für seine Funktion als Betreuer eine gute Grundlage. In den Jahren zwischen 1996 – 2001 war Jürgen Schäfer als therapeutischer Leiter eines ambulanten Reha-Zentrums in Trier tätig und erlangte die EAP-Qualifikation (Berufsgenossenschaften). 2001 begann er das Studium der Osteopathie, welches er 2006 als Osteopath BAO abschloss. Er wurde als Dozent für die Bereiche: Schulter, Knie, Tape- und Funktionsverbände tätig und qualifizierte sich neben seinem schon erwähnten Studium zum Osteopathen für Kinder 2007 außerdem zum Heilpraktiker. Seit 2012 ist Jürgen Schäfer als Dozent für die GKO (Gesellschaft für Kinderosteopatie) tätig. Auch bei der Akademie für Osteopathie und Manuelle Medizin (AfOMM) ist er seit 2014 als Dozent und Leiter tätig. 2013 wurde ihm die Ehrendoktorwürde durch die pädagogische Fakultät der UIPA, für Studienarbeiten u. a. auf dem Gebiet der ADHS verliehen. Er arbeitet im Institut für alternative Heilweisen zusammen mit einem Team, welches sich aus verschiedenen medizinischen Berufsgruppen zusammen setzt.

Außderdem ist er Autor diverser Veröffentlichungen und Bücher im Bereich Gesundheit und Therapie. Seine Publikationen findest Du auf der Seite der Gesellschaft für Kinder Osteopathie.

Sein Aufruf:

Finden sich Impfkritiker und Impfgegner, die ein Projekt, welches, neben allem Bemühen von Herrn Tolzin und anderen, mehr wissenschaftliche Transparenz in das Thema Impfen zu bringen soll, mit unterstützen oder auch mit finanzieren wollen?

Angedacht sind zwei Literaturstudien.

1. Gibt es im Zusammenhang mit dem Inpfen wirklich unabhängige (nicht von der Pharmaindustrie finanziert) Studien?

Wenn ja, welche Ergebnisse zeigen diese?
(Diese Studie sollte möglichst ein Mediziner durchführen.)

2. Eine wissenschaftliche Studie über Inhaltsstoffe in den Impfungen und deren Auswirkungen auf den kindlichen Organismus und das Immunsystem.
(Für diese Studie kämen auch Biologen oder Chemiker in Frage.)

Möglich wäre vieleicht auch der Versuch so eine Aktion über Crowdfunding laufen zu lassen.

 

Wer Ideen oder Interesse hat, kann Dr. Jürgen Schäfer über das Kontakt-Formular der IfaH erreichen.

Das Interview mit Dr. Jürgen Schäfer, Osteopath für Kinder

Jürgen Schäfer ist es ein Anliegen, dass es (eine) wissenschaftliche Studie(n) gibt, welche ergebnisoffen die Wirkung der Impfungen und den Gesundheitsstand Geimpfter und Ungeimpfter untersuchen (untersucht), deswegen ruft er in dem Interview dazu auf,

dass sich Wissenschaftler, Doktoranten oder Biologen finden, welche eine unabhängige Studie durchführen und sucht Menschen, die diese finanzieren.
Außerdem redet er über seine Erfahrungen in der Praxis und
die Studie der GKO (Gesellschaft für Kinder Osteopathie).

Es war ein spannendes Gespräch mit vielen Aspekten, lass Dich überraschen.

Vielen Dank, Dr. Schäfer, dass Sie das Interview möglich gemacht haben!

Passwort aendern
Bitte Deine Email-Adresse eingeben. Ein neues Passwort wird Dir per Email zugeschickt.

Pin It on Pinterest